Zum Inhalt springen
Einweihung der Hall of Fame bei Gleis D Foto: Sven Abend
Einweihung der Hall of Fame bei Gleis D

14. Mai 2022: Einweihung der Hall of Fame

Urban Art bei Sonne, Musik und und guter Laune!
Am Samstag, den 14.05., eröffnete Gleis D ihre Hall of Fame bei strahlendem Sonnenschein.

Diverse Künstler*innen waren anwesend und gestalteten die Hall of Fame (eine frei zugängliche Wand, welche durch Streetart- und Graffitikünstler*innen sowie Anfänger*innen dieser Disziplinen kontinuierlich neu gestaltet wird) direkt unter den Bahnschienen.

Gleis D ist ein Skatehallenprojekt des gemeinnützigen Vereins zur Förderung von Jugendkultur und Sport e.V. in der Hüttenstraße 22 b, das ein umfangreiches Sportangebot anbietet für alle Rampensportler wie Skateboarder, BMXer, Blader und viele mehr.
Mehr Informationen gibt es hier: https://www.gleis-d.de/

Aus unserer SPD-Bezirksratsfraktion nahmen die ehemalige Bezirksbürgermeisterin Edeltraut-Inge Geschke, die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Fuluk Liu-Rüsch und der Fraktionsvorsitzende Sven Abend an der Veranstaltung teil. Grußworte gab es von OB Belit Onay, MdB Adis Ahmetovic und Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Vahrenwald-List Thorsten Baumert. Daneben waren unzählige Rats- und Bezirksratsmitglieder aus Hannover anwesend.

Einweihung der Hall of Fame bei Gleis D Foto: Fuluk Liu-Rüsch
Einweihung der Hall of Fame Foto: Fuluk Liu-Rüsch
Einweihung der Hall of Fame Foto: Fuluk Liu-Rüsch

Vorherige Meldung: GeMAInsam Zukunft gestalten am Tag der Arbeit

Alle Meldungen